Da liefern sich derzeit ja gleich zwei junge Schauspieler ein richtiges Cover-Battle. Denn sowohl Taylor Lautner (19) als auch Tom Felton (23) posieren jeweils als Cover-Boy auf einem Magazin und zeigen sich von ihrer männlichsten Seite. Wer von den zwei süßen Typen gewinnt eurer Meinung nach aber das Duell des sexiesten Jungstars?

Taylor Lautner hat sich seit dem ersten Twilight-Film extrem verändert. Aus dem einstigen Teenie ist ein richtig junger Mann geworden, der mit seinem Charme und seinem Sixpack Millionen Mädchenherzen höher schlagen lässt. Als Model auf dem Vman-Magazin zeigt sich der 19-Jährige mit Bartstoppeln, ernster Miene und blickt dabei noch lasziv in die Kamera. Dabei hat er als Schauspieler, seinem Traumjob, gar keinen Grund, ernst zu sein. „Wenn ich nicht drehe, dann weiß ich gar nichts mit mir anzufangen“, erzählt er im Interview mit dem Magazin.

Sein Cover-Konkurrent Tom, dem dank Harry Potter die Rolle des Bösen auferlegt wurde, muss sich allerdings keineswegs hinter Taylor verstecken. Auch er wirkt auf dem Cover des The HF Magazines plötzlich viel reifer. Seitdem er den bösen Fiesling Draco Malfoy in der Zauberreihe spielen durfte, hat er richtig Spaß daran, auch weiterhin den Bösen zu mimen. „Ich hoffe, ich kann das beibehalten“, so der junge Schauspieler.

Während Taylor ab November wieder als Werwolf in der „Twilight“-Fortsetzung Breaking Dawn zu sehen ist, erhofft sich Tom derweil einen Part in einem Theaterstück wie sein ehemaliger „Harry Potter“-Kollege Daniel Radcliffe (22).

Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2012
Getty Images
Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2012
Alan Rickman, Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis
Getty Images
Alan Rickman, Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de