Es war wohl das größte Geschenk, was der liebe Gott Victoria Beckham (37) machen konnte. Die Modedesignerin und Vierfach-Mutter hieß am 10. Juli dieses Jahres ihr erstes Töchterchen Harper Seven willkommen. Den Wunsch nach einem Mädchen hegte Vic schon seit eh und je. Umso größer war die Freude, als die Kleine das Licht der Welt erblickte. Seitdem vergeht kaum ein Tag, an dem sie nicht mit Harper auf dem Arm von Paparazzi fotografiert wird. Jetzt wurde sogar bekannt, dass der Beckham-Nachwuchs auf die New York Fashion Week darf. Diese Erfahrung hat bisher nicht mal Modenärrin Suri Cruise (5) gemacht!

Auf ihrer Twitter-Seite verkündete die berühmte Mutter stolz: „Mama und Baby Harper freuen sich auf die Fashion Week.“ Dort präsentiert Victoria am 11. September ihre Frühjahr/Sommer-Kollektion 2012. Am Donnerstag wurde die Fußballerfrau bereits mit ihrer Tochter vor dem Plaza Hotel in New York entdeckt, wo sie die Kleine, die einen schwarz-weiß karierten Strampler trug, liebevoll im Arm hielt. Ob es allerdings so eine gute Idee ist, einen Säugling mit zu einer Modenschau zu nehmen, ist fraglich, schließlich sollen die Laufstegschönheiten doch nicht von möglichem Babygeschrei abgelenkt werden.

Dass Posh-Spice ihren süßen Schatz einfach nicht gerne in die Hände anderer Menschen gibt, kann man allerdings auch irgendwie verstehen. Und wer weiß, vielleicht erwartet uns in naher Zukunft sogar eine Victoria Beckham-Babykollektion.

Brooklyn Beckham und Chloë Grace Moretz bei der Premiere von "Bad Neighbors 2"
Valerie Macon/AFP/Getty Images
Brooklyn Beckham und Chloë Grace Moretz bei der Premiere von "Bad Neighbors 2"
David, Victoria und Brooklyn Beckham auf der Paris Fashion Week
Pascal Le Segretain/Getty Images
David, Victoria und Brooklyn Beckham auf der Paris Fashion Week
David und Victoria Beckham auf der Paris Fashion Week
Pascal Le Segretain/Getty Images
David und Victoria Beckham auf der Paris Fashion Week


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de