Heute Abend ist es soweit, dann werden Dieter Bohlen (57), Sylvie van der Vaart (33) und Motsi Mabuse (30) wieder die schrägsten Kandidaten bei Das Supertalent unter die Lupe nehmen. Und ein skurriles Duo gibt es heute allemal: Zwei Klavierspieler, die zwar im wahrsten Sinne des Wortes KEIN Händchen zum Pianospielen haben, dafür aber ihre Genitalien benutzen, um für musikalische Stimmung zu sorgen.

Wer jetzt denkt, es handelt sich hierbei um ein einzigartiges „Talent“, der irrt gewaltig. Denn ganz so neu ist die Idee, als Penis-Pianisten aufzutreten, von Ingo Frasch (33) und Stefan Häusler (29) aus Reutlingen (Baden-Württemberg) nicht. Bereits beim griechischen Supertalent-Pendant „Ellada Eheis Talento“ traten zwei Burschen, mit Klavier im Gepäck, auf und ließen die Hosen runter. Lachkrämpfe und angewiderte Gesichter seitens der Jury und des Publikums waren ihnen garantiert.

Ob die deutschen Zuschauer ebenso schockiert sein werden, immerhin mussten sie im letzten Jahr bereits mit einem Penis-Maler vorlieb nehmen, wird sich heute Abend zeigen – Sylvie zumindest hält sich, wie die ersten Bilder beweisen, schon mal angeekelt die Augen zu. Aber eines ist auf jeden Fall klar: Einen Kopierschutz gibt es beim Penis-Klavierspielen definitiv nicht!

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de.

Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen  2008 in Hamburg
Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen 2008 in Hamburg
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de