Auch wenn Ryan Gosling (30) vor Kurzem noch verkündet hat, dass die Schauspielerei nicht das ist, was er für den Rest seines Lebens tun will, geht die Arbeit vorerst weiter. Die besteht momentan aus Dreharbeiten zu dem Gangsterfilm „The Gangster Squad“. Am Set wurde Ryan jetzt erwischt, wie er sich in charmanter Begleitung kuschelnd auf einer Wiese tummelt. Aber, keine Angst. Hier handelt es sich nicht um eine Frau, sondern lediglich um eine englische Bulldogge, die genauso zu den Darstellern gehört wie Filmpartnerin Emma Stone (22).

Der Film, der auf wahren Begebenheiten beruht, spielt in den 1940er und 1950er Jahren und schildert die Ereignisse rund um die Bemühungen des Los Angeles Police Departements die Stadt von der gefürchteten Ostküsten-Mafia zu befreien. Ryan ist hier in der Rolle des Polizisten Jerry Wooters zu sehen, der nicht nur das Problem hat, endlich den gefürchteten Mafia-Boss in die Finger zu bekommen, sondern leider auch noch dieselbe Frau begehrt: Grace Faraday ist hier das Objekt der Begierde, gespielt von der zauberhaften Emma. Sie sorgt also nicht nur für jede Menge Wow-Effekt, sondern natürlich auch für den Zusatz an ohnehin schon ausreichend dramatisch spannenden Momenten.

Wie sich diese gefährliche Dreiecksbeziehung jedoch genau gestaltet werden wir wohl nicht vor Anfang des Jahres 2013 erfahren, denn erst dann soll der Film, in dem auch Sean Penn (52) und Josh Brolin (43) zu sehen sind, in die amerikanischen Kinos kommen. Kleiner Trost: Das Dreamteam Ryan und Emma können wir allerdings bis dahin im Hollywoodfilm Crazy, Stupid, Love bewundern, der in Deutschland seit einem Monat in den Kinos läuft.

Eva Mendes und Ryan Gosling beim Toronto International Film Festival 2012
Getty Images
Eva Mendes und Ryan Gosling beim Toronto International Film Festival 2012
Schauspielerin Ana de Armas in New York
Getty Images
Schauspielerin Ana de Armas in New York
Claire Foy und Ryan Gosling bei der "Aufbruch zum Mond"-Filmpremiere in Washington DC
Getty Images
Claire Foy und Ryan Gosling bei der "Aufbruch zum Mond"-Filmpremiere in Washington DC
Ryan Gosling beim "Blade Runner 2049" Photocall
Samuel de Roman / Getty Images
Ryan Gosling beim "Blade Runner 2049" Photocall


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de