Nachdem die erste Folge der neuen Staffel Two and a half Men einen enormen Erfolg erzielte (27,76 Millionen Zuschauer), waren die Erwartungen an die zweite natürlich dementsprechend hoch. Am Montagabend lief Ashton Kutcher (33) als Walden Schmidt zum wiederholten Mal über die Bildschirme in den USA. Und offenbar hat der Neue im Team seine Sache gut gemacht, denn mit 20 Millionen Zuschauern blieb Folge Nummer zwei nur knapp hinter dem Erfolg der Erstausstrahlung mit Kutcher vor einer Woche zurück.

CBS verkündete, dass besonders die Menschen im Alter zwischen 18-49 Jahren an „Two and a half Men“ interessiert seien. Obwohl die Einschaltquoten rund 30 Prozent weniger waren als in der ersten Folge, können die Macher der Serie durchaus zufrieden sein. So auch Ashton Kutcher, dem sein Debüt offenbar sehr gelungen ist. Ob es wohl daran liegt, dass der Mann von Demi Moore (48) auch in der aktuellen Episode wieder [Artikel nicht gefunden]? Dies bleibt spekulativ, fest steht jedoch, dass „Two and a half Men“ weiterhin mit eine der erfolgreichsten Serien ist und auch trotz der vielen Negativschlagzeilen, verursacht durch den ehemaligen Darsteller Charlie Sheen (46), nicht unter Quotenverlusten leidet!

Ashton Kutcher und Mila Kunis bei dem "Breakthrough Prize"
Jesse Grant/ Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis bei dem "Breakthrough Prize"
Mila Kunis und Ashton Kutcher
Alberto E. Rodriguez/Getty Images for Disney
Mila Kunis und Ashton Kutcher
Ashton Kutcher und Mila Kunis bei einer Veranstaltung in Kalifornien, 2018
Steve Jennings/Getty Images for Breakthrough Prize
Ashton Kutcher und Mila Kunis bei einer Veranstaltung in Kalifornien, 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de