Anzeige
Promiflash Logo
"Two and a Half Men"-Comeback? Jon Cryer ist sehr skeptisch!Getty ImagesZur Bildergalerie

"Two and a Half Men"-Comeback? Jon Cryer ist sehr skeptisch!

11. Feb. 2024, 19:12 - Ronja Hetland

Gibt es noch Hoffnung auf eine Rückkehr? Two and a Half Men flimmerte rund zwölf Jahre über die Bildschirme und war ein wahrer Publikumserfolg. Nach problematischen Aussagen gegenüber Regisseur Cuck Lorre wurde Hauptdarsteller Charlie Sheen (58) ab der neunten Staffel von Ashton Kutcher (46) ersetzt. 2015 war dann komplett Schluss mit der Sitcom. Seit Kurzem wird jedoch über ein Serien-Comeback gemunkelt, da sich Chuck und Charlie wieder vertragen haben sollen. "Two and a Half Men"-Kollege Jon Cryer (58) glaubt da aber wohl nicht dran!

In der Talkshow "The View" macht der 58-Jährige, deutlich, dass er nicht viel Hoffnung für eine Show-Reunion hat: "Ich weiß nicht, wie das zustande kommen soll." Dass sich sein Ex-Kollege und der Regisseur versöhnt haben, sei schön, doch er habe seit Jahren keinen Kontakt zu ihnen. Charlies damaliges Verhalten habe ihn außerdem sehr belastet. "Ich weiß nicht, ob ich jemals wieder mit ihm zusammenarbeiten möchte", betont Jon, fügt aber hinzu: "Vielleicht, wenn es eine einzelne Sache oder nur für ein kurzes 'Hallo' wäre."

Charlie und Chuck scheinen ihre Konflikte komplett begraben zu haben. Denn der 58-Jährige bekam kürzlich eine Gastrolle in der neuen Show des Serienmachers, "Bookie" – und er ist nicht der einzige von "Two and a half Men". Auch Angus Turner Jones (30), der die Rolle des Jake Harper gespielt hatte, war kurz zu sehen.

Instagram
Der Cast von "Two and a Half Men"
Getty Images
Jon Cryer im Juli 2019
Getty Images
Jon Cryer, Angus T. Jones und Charlie Sheen, 2007
Was haltet ihr von der Möglichkeit eines "Two and a Half Men"-Comebacks?474 Stimmen
299
Ich wünsche es mir sehr!
175
Ich finde es unnötig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de