Wirklich schade! Schon wieder geht die Ehe eines Hollywood-Schauspielers in die Brüche. Diesmal muss der „27 Dresses“-Schauspieler James Marsden (38) dran glauben.

Ganze elf Jahre waren er und seine hübsche Frau Lisa Linde (39), die Tochter des Songwriters Dennis Linde (†63), verheiratet. Zusammen hat das Noch-Ehepaar zwei Kinder, Jack Holden (10) und Mary James (6). Schon am 23. September soll Lisa die Scheidung beim Gericht eingereicht haben. Der Grund wie immer: unüberbrückbare Differenzen. Gegenüber TMZ sagte ein Insider: „Es war eine gegenseitige Entscheidung. Sie wollen die Erziehung ihrer Kinder trotzdem gemeinsam angehen und gute Freunde bleiben.“ Auch soll das gemeinsame Sorgerecht für Jack und Mary beantragt werden. James Marsden wurde bekannt durch die X-Men-Trilogie sowie durch „Superman Returns“. Am 22. Juli 2000 gaben er und Lisa sich das Ja-Wort. Viel hörte man seitdem nicht von den beiden. So gab es keine Skandale oder ahnliches. Die beiden hielten sich gerne aus den Medien heraus und deswegen kam das Ehe-Aus auch ziemlich überraschend.

Wirklich schade für die James und Lisa und vor allem für die Kinder. Das einzig Positive daran ist nur, dass der gutaussehende James Marsden jetzt wieder für die Damenwelt zu haben ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de