Indira (32) ist ja ein Dauerthema für die Medien, aber nicht selten sind die Schlagzeilen nicht unbedingt schmeichelhaft und das ärgert die Ex BroSis-Sängerin sehr, wie sie auf dem roten Teppich bei der E! Entertainment-Party in München verriet. Denn sie habe keinesfalls die Einstellung, auch schlechte Publicity sei gute Publicity! „Ne, also ich muss ganz ehrlich sagen, weniger ist mehr. Also es ist eigentlich besser, weniger in den Schlagzeilen zu sein und mich haben jetzt gerade in letzter Zeit ganz viele Schlagzeilen geärgert.“

Besonders getroffen haben Indira offenbar die Gerüchte rund um die Schlägerei mit Polizeieinsatz in Berlin: „So was wie 'blutige Schlägerei'. Da war gar keine blutige Schlägerei, das steht auch im Polizeibericht so, dass das gar nicht so war. Ist halt doof, wenn das von einer gewissen Tageszeitung so gemacht wird.“ Noch eine weitere Schlagzeile, die kürzlich veröffentlich wurde, regte Indira auf: „Dann gab's noch die Schlagzeile: 'Dämlichstes TV-Interview'. Das ist ja subjektiv. Der eine findet auf RTL eine Primetime-Show total hohl und sagt 'Unterschichten-TV' und der andere feiert sie und sagt, die kriegt einen Preis, den deutschen Fernsehpreis. Also, das ist ja wirklich so subjektiv.“ Um zu beweisen, dass sie unterschätzt und fälschlicherweise für dumm gehalten wird, nahm sie bereitwillig an einem Spontanquiz während des Interviews teil: „Ja, gerne. Live. Ich bin gar nicht so dumm!“Und natürlich wusste die Sängerin die Antwort auf die Frage, wer der letzte amerikanische Präsident vor Barack Obama (50) war: „Ha, ha! Was ist das für ein dummes Rätsel? Der heißt so, wie da, wo ich in Australien war, ja, Bush (65).“

Immer zu Scherzen aufgelegt, betont Indira aber ganz ernsthaft, dass ihr ihr Ruf wichtig sei und sie keinesfalls um jeden Preis im Gespräch bleiben möchte. Deshalb finde sie an schlechten Schlagzeilen auch nichts Positives: „Ich glaube, wenn der Mensch nicht ganz doof ist, dann weiß er, dass ich das ganz bestimmt nicht forciere und nicht will, weil es mir schadet. Weil es auch doof ist, so etwas.“


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de