Nach dem kommerziellen Erfolg von „American Idiot“ (2004) und dem gleichnamigen Broadway-Musical plant die US-Band Green Day schon seit längerem einen Kinofilm. Thematisch soll dieser an das Konzeptalbum und die Show auf der bekannten New Yorker Theatermeile angelehnt sein. In der Los Angeles Times heißt es, es drehe sich auch hier wieder um den Protagonisten Johnny, der als suburbane Jesus-Figur ein desolates Dasein auf den Straßen seiner hinterwäldlerischen Heimat und später der Großstadt fristet. Dabei gerät er mit der Liebe, den Drogen und einem existentiellen Dilemma in Konflikt.

Hollywood-Superstar Tom Hanks (55) soll sich schon früh um die Filmrechte bemüht haben und produziert das punkige Drama. Laut der Jugendzeitschrift Bravo gibt es auch schon erste Bekanntmachungen zum Darstellerstab. Johnnys Alter Ego und Fiesling St. Jimmy wird von Green Day-Frontman Billie Joe Armstrong (39) übernommen werden, der Hanks bei der Produktion unterstützen wird. In der Hauptrolle wünsche sich der Green Day-Sänger niemand Geringeren als Twilight-Frauenschwarm Robert Pattinson (25). Dass er Fan des Schauspielers ist, verriet Billie Joe schon vor zwei Jahren im Interview mit spinner.com: „Er ist ein guter Schauspieler, er hat viel vor sich!“

Wie das Magazin berichtet, meldet Roberts Management, dass der Jungschauspieler sehr interessiert an dem Projekt sei: „Rob ist sehr interessiert an außergewöhnlichen Rollen wie dieser! Da er selbst Musiker ist, wäre es toll für ihn, an einem Musical-Film mitarbeiten zu dürfen.“ Der Twilight-Vampir in einer Punk-Rock Oper - man darf gespannt sein!

Robert PattinsonRichard Beetham / Splash News
Robert Pattinson
Tom HanksFayesVision/WENN.com
Tom Hanks
Green DayWENN
Green Day


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de