Stets gefühlvoll und eigentlich immer mit einer Ballade auf den Lippen, so kennt man den X Factor-Kandidaten David Pfeffer (29). Auch bei der nächsten Show, am Dienstag, sorgt er wieder für viel Herzschmerz bei den Zuschauern.

Gegenüber Promiflash verriet der sympathische Polizist jetzt, welches Lied er singen wird: „Es wird 'Every Breath You Take'. Ein Song aus den 80er Jahren, den ich sehr mag und der sehr toll ist. Den werde ich auch noch mit 60 Jahren mögen und davon gibt es nicht sehr viele Songs.“ Was er jedoch in der vierten Show singen wird, falls er es bis dorthin schafft, verriet er nicht: „Auf die vierte Show darf man gespannt sein.“ Vielleicht stimmt er dann einmal etwas Peppigeres an. In den letzten Sendungen sang er Lieder wie „Use Somebody" von Kings of Leon und „Stop and Stare" von One Republic. Alles sehr gefühlvolle Lieder und das hat auch einen bestimmten Grund: „Generell sehe ich mich eher in einer Musik, die melancholisch ist. Da komme ich her und das mag ich auch sehr. Ich mag inhaltlich starke Musik und ich finde, Musik ist der schönste Weg, etwas zu erzählen.“ Allerdings schließt er die Möglichkeit nicht aus, dass es mal rockiger wird: „Das heißt aber nicht, dass ich nicht auch mal schnellere Lieder singen werde.“

Um die Emotionen richtig in den Songs rüberzubringen, hat der gutaussehende Teilnehmer einen bestimmten Ablauf, bevor er mit dem Singen beginnt: „Ich setze mich, bevor ich einen Song singe, immer sehr intensiv damit auseinander: Was beinhaltet der Song, welche Aussage hat er für mich und was wollte der Autor damit ausdrücken? Ich versuche mich dann in das Gefühl hineinzubegeben und meine eigenen Gefühle in den Song zu bringen.“

Bis jetzt hat er damit nicht nur die Jury, sondern auch die Zuschauer bewegt. Am Dienstag geht es dann endlich weiter und wir sind gespannt, wie er das Lied von der Band „The Police“ aus dem 1983 umsetzen wird.

X Factor
Getty Images
X Factor


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de