In der eigenen Heimatstadt zu spielen, ist für Künstler immer eine ganz besondere Ehre. Aber wenn selbst zu einem offenen Soundcheck Hunderte von Menschen in die Belfaster Kälte strömen, dann hat man es wirklich geschafft. „So viele Leute waren noch nie bei einem unserer Soundchecks“, witzelte Snow Patrol-Frontmann Gary Lightbody (35) gestern Abend, als er voller Erstaunen die Bühne betrat.

Die sechs Jungs, die teilweise aus Belfast stammen, sind einer der tollen Acts, die heute Abend auf der riesen EMA-Bühne stehen werden. Und damit alles glattgeht, wird nochmal schnell alles durchgespielt. Aber das nicht etwa geheim und hinter verschlossenen Türen. Nein, eine öffentliche Bühne direkt vor dem historischen Rathaus sollte es sein. Die Fans dankten es ihnen sehr und warteten in der Eiseskälte auf die Jungs. Promiflash war für euch natürlich live vor Ort und hat sich selbst einen Eindruck von der britischen Rockband gemacht.

Nach längeren lichttechnischen Schwierigkeiten und Ausprobieren betraten sie endlich und unter tosendem Applaus die Open-Air-Bühne vor dem Rathaus. Dass die Lichttechnik gar nicht so einfach, aber sehr wichtig ist, dass weiß auch Sänger Gary und widmete, mit einem ironischen Lächeln im Gesicht, den Hit „Run“ dem Lichttechniker, der zwischenzeitlich auch mal die Bühne betreten hatte. „Der ist für dich“, säuselte er ganz romantisch und unter lauten Pfiffen der Fans ins Mikro und sang den Song, der vor allem durch Leona Lewis' (26) Interpretation bekannt wurde. Beim Song „Chasing Cars“ flippte die Menge erst richtig aus, klatschte und sang mit, was das Zeug hielt.

Vor allem das Spiel mit den Zuschauern und -hörern hat der sympathische Frontmann perfektioniert und überzeugte so auch die Menschen, die eher zufällig vorbeikamen und das Spektakel dann aber ganz gebannt verfolgen mussten. Doch dann die Überraschung! „Wir haben heute einen Special Guest organisiert, der mit uns singen wird - Justin Bieber (17)“, rief er ins Publikum. Nachdem erst keiner reagierte, weil niemand so recht wusste, ob diese Ankündigung Spaß oder Ernst ist, schüttelte er nur belustigt den Kopf und formte lautlos mit dem Mund das Wort „Nein!“ Somit hat sich das Mini-Konzert in musikalischer und in humorvoller Sicht für jeden gelohnt und lässt uns schon ganz gespannt darauf warten, wie die sechs heute Abend abrocken werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de