Das mit dem sang- und klanglos verschwinden hat dieses Mal bei Sven Martinek (47) wohl nicht geklappt. Der Schauspieler, der vor allem mit „Der Clown“ große Erfolge feierte, musste sich nun wegen Fahrerflucht vor Gericht verantworten, wie die BZ berichtet.

Am 23. Dezember letzten Jahres war der Darsteller mit einem Auto in Berlin-Charlottenburg unterwegs und soll dort ein anderes Fahrzeug gestreift haben. Allerdings hatte er es nicht für nötig gehalten, anzuhalten und den Schaden zu begutachten. „Der Clown“ fuhr also einfach weiter, wurde dabei aber von einem Passanten beobachtet, der das Kennzeichen notierte. Somit musste Martinek nun doch für den Schaden aufkommen und sich zusätzlich dem Vorwurf der Fahrerflucht stellen.

Vor Gericht ist der Schauspieler jedoch gar nicht aufgetaucht und der Einspruch gegen den Strafbefehl, den sein Verteidiger eingelegt hatte, wurde plötzlich ebenfalls zurückgezogen, wie die Zeitung wissen will und somit stand die Strafe fest: 3.500 Euro Geldstrafe und neun Monate Führerscheinentzug. Zusätzlich könnten noch sieben Punkte in Flensburg hinzukommen und natürlich muss er auch für den Schaden von 2.150 Euro aufkommen.

Die "Let's Dance"-Crew 2010
Getty Images
Die "Let's Dance"-Crew 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de