Billy Crystal (63) ist zurück, schon wieder. Der Harry aus „Harry und Sally“, der Dr. Sobel aus „Reine Nervensache 2“, der Lee aus „America's Sweethearts“ – nun in einer anderen, aber auch nicht wirklich neuen Rolle. Denn Billy wird, nachdem Eddie Murphy (50) als Oscar-Moderator zurückgetreten ist, seinen Part als Host der prestigeträchtigen Preisverleihung übernehmen – und das schon zum neunten Mal.

Seine erste Oscar-Show moderierte er 1990, seine letzte 2004. Während der Show dieses Jahres war er nur als Laudator zugegen, aber das soll ihm wieder Appetit gemacht haben auf die spannende und ehrenvolle Aufgabe. Und nachdem Murphy aus Loyalität gegenüber Brett Ratner (42), der sich durch eine feindliche Äußerung ins Aus geschossen hatte, zurückgetreten ist, scheint nun Billys Zeit gekommen zu sein. Bereits gestern twitterte Billy: „Ich werde die Oscars machen, damit die junge Dame aus der Apotheke aufhört, mich nach meinem Namen zu fragen, wenn ich meine Rezepte abhole. Ich freue mich auf die Show.“ Der Comedian wird sicherlich eine tolle Show liefern, die jedes Jahr nicht nur für die Nominierten und Preisträger, sondern auch für die ganze Welt ein Event ist, auf das man sehnsüchtig wartet. Wie er sich zum neunten Mal bei der 84. Oscarverleihung als Moderator schlägt, erfahren wir dann am 26. Februar 2012.

Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Meg Ryan und Billy Crystal, Schauspieler
Getty Images
Meg Ryan und Billy Crystal, Schauspieler
Billy Crystal und Meg Ryan in Hollywood, April 2019
Joe Scarnici / Freier Fotograf
Billy Crystal und Meg Ryan in Hollywood, April 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de