Nachdem wir bereits den Red-Carpet-Trend der hochgeschlitzten Kleider von der gestrigen Bambiverleihung analysierten, ist uns noch etwas aufgefallen. Dieses Jahr zeigten sich zugleich drei Promi-Damen mit Kleidern, die im hinteren Bereich tief blicken ließen.

Dazu gehörten das Model Shermine Shahrivar (29), Moderatorin Nazan Eckes (35) und Sängerin und Ex-DSDS-Jurymitglied Fernanda Brandao (28). Alle drei erschienen zu der glamourösen Gala in Abendkleidern mit einem wunderschönen Rückenausschnitt. Shermine erschien in einer sehr eleganten Abendrobe in feurigem Rot. Nazan setzte ganz auf den schimmernden Pailletten-Trend und Fernanda brachte ihren dunklen Teint mit einem Kleid in frischem Hellblau zur Geltung.

Das Tolle war, dass alle drei Ladys die Stylingregel Nummer eins einhielten, welche besagt, man solle nicht zu viel zeigen. Ganz nach dem Motto „weniger ist mehr“ waren alle Kleider der Ladys im vorderen Bereich hochgeschlossen. So konnte man den Blick ganz gezielt auf die schönen Kehrseiten von Shermine, Fernanda und Nazan richten. Da durfte ein lasziver Schulterblick für die Fotografen nicht fehlen.

Boris und Lilly Becker im Dezember 2016 in Berlin
Getty Images
Boris und Lilly Becker im Dezember 2016 in Berlin
Ingolf Lück und Ekaterina Leonova im "Let's Dance"-Finale 2018
Getty Images
Ingolf Lück und Ekaterina Leonova im "Let's Dance"-Finale 2018
Fernanda Brandao bei der Berlin Fashion Week, 2019
Getty Images
Fernanda Brandao bei der Berlin Fashion Week, 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de