Selbst Britt Hagedorn (39) rechnete gar nicht mit einem so großen Erfolg, doch inzwischen sorgt Schwer Verliebt für ein echtes Quotenhoch im sonntäglichen Vorabendprogramm von Sat1. Wohl auch, weil die Kandidaten, die in der Kuppelshow das große Liebesglück suchen, trotz oder gerade wegen einiger Macken so authentisch rüberkommen.

Auch Britt verriet uns im Promiflash-Interview, dass bei einigen Paaren inzwischen echte Liebe im Spiel ist. „Ich darf das gar nicht so offen sagen, aber es haben sich wirklich schon die einen oder anderen Liebesgeschichten ergeben! Ich könnte mir vorstellen, dass Jörg und Marion das ganz gut hinkriegen, weil sie mit einer gewissen Reife, Begeisterungsfähigkeit und Offenheit rangehen. Jeder Partner hat ja andere Facetten und bringt die in die Beziehung ein. Ich denke, das hilft!“

Aus diesem Grund hat sie die blonde Frohnatur und den sympathischen Feuerwehrmann sofort in ihr Herz geschlossen. „Momentan sind das meine Favoriten, vielleicht weil ich selbst ein Nordlicht bin. Ich finde ihn so ehrlich. Das bayrische Cowgirl bringt so eine Leichtigkeit da rein. Sie ist fröhlich und ein mitreißender Typ, ich finde, die passen einfach zusammen! Ich darf noch nicht so viel verraten, aber ich glaube, ich bin nicht die Einzige, die so denkt.“

Und wer ist euer Favorit? Auch Brandungsangler Jörg (52) oder vielleicht doch der schüchterne Erik (47), der bei erotischen Gedichten lieber die Augen schließt, Barbie-Sammlerin Sarah (27), Michael, der sich in der letzten Folge für Marion entschieden hat oder der pfundige Andreas (29), der seine beiden Damen mit seinem Lächeln um den Verstand bringt?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de