Es ist ein schlimmer Schicksalsschlag für Betroffene: Die Diagnose Krebs trifft die meisten unvorbereitet. So auch bei Giuliana Rancic (36), die im Oktober bekannt gab, dass sie an Brustkrebs erkrankt ist. Anfangs gab sie sich noch zuversichtlich diesen durch Chemotherapie besiegen zu können, doch die Behandlungsmethode scheidet nun leider aus.

Zunächst war immer von einer Lumpektomie die Rede, eine brusterhaltende Operation, die aber trotzdem den Tumor entfernt. Doch offenbar hat sich der Krebs bereits weiter ausgebreitet, sodass nur eine Abnahme beider Brüste die vollständige Heilung garantiert. Nur durch die Entfernung jeglichen Gewebes kann sichergestellt werden, dass der gesamte Krebs als besiegt gilt. In der Sendung The Today Show sprach Giuliana in Begleitung ihres Mannes Bill (40) über die schwerwiegende Entscheidung. „Wir standen vor der Wahl, noch unzählige weitere Behandlungen durchführen zu lassen oder die Brüste einfach zu entfernen“, so ihr Ehemann.

Giuliana entschied sich für den radikalen Schritt, um sicherzustellen, dass der Krebs endgültig verschwindet und nicht unter Umständen in einer noch aggressiveren Form zurückkehrt. Ihr wichtigster Halt in dieser schlimmen Zeit ist Bill, der ihr weiterhin die nötige Kraft gibt, wie Giuliana erzählt: „Er sagte zu mir 'Ich brauche dich noch für die nächsten 50 Jahre. Also sorge dich nicht, um dein Äußeres, werde einfach nur wieder gesund'.“ Und genau das hat Giuliana jetzt vor.

Giuliana Rancic bei den 62. Grammy Awards
Getty Images
Giuliana Rancic bei den 62. Grammy Awards
Giuliana Rancic bei den Emmy Awards 2019
Getty Images
Giuliana Rancic bei den Emmy Awards 2019
Giuliana Rancic bei den Oscars 2019
Getty Images
Giuliana Rancic bei den Oscars 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de