Es war wohl eine der Horror-Geschichten der letzten Wochen. Das amerikanische Model Lauren Scruggs (23) freute sich auf einen vorweihnachtlichen Rundflug über ihre Heimat. Doch danach sollte sich ihr Leben auf furchtbarste Art und Weise ändern.

Denn als Lauren das Flugzeug verließ, geriet sie aus bisher ungeklärten Gründen in den Propeller des Flugzeugs. Sie verfing sich mit der linken Hand und zog üble Verletzungen davon. Denn neben vielen Schnitt- und Schürfwunden an ihrem Kopf und ihrem Schulterbereich, musste noch kurz nach dem Unfall Laurens linke Hand amputiert werden. Dies teilt die Familie des Models auf der eigens eingerichteten Homepage mit.

Dort wird in regelmäßigen Abständen über den Gesundheitszustand der Verletzten berichtet. Schon eine Nacht nach dem Unfall berichteten die Eltern, dass Laurens linke Hand amputiert wurde – vor wenigen Tagen teilten die Ärzte auch mit, dass man das linke Auge des Models auch nicht retten könne. Dieses wurde nun in einer erneuten Operation entfernt und die Eltern berichten, dass sie sich nun um eine Augenprothese kümmern werden. Alles in allem sind sie aber froh und dankbar, dass ihre Tochter den Unfall überlebt hat und sich auf dem Wege der Besserung befindet.

Auch wir wünschen Lauren natürlich gute Besserung und hoffen, dass sie trotz der schweren Verletzungen ihren Lebensmut zurückfindet!

Facebook
Ed WestwickFacebook
Ed Westwick
Ahunt at en.wikipedia


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de