Jennifer Garner (39) gilt als eine der sympathischsten und bodenständigsten Schauspielerinnen Hollywoods. Mit ihrer natürlichen Art und ihrem unprätentiösen Verhalten bezaubert sie ihre Fans und scheint – trotz Star-Dasein – ein völlig normales Leben zu führen. Derzeit ist die Frau von Ben Affleck (39) wieder hochschwanger und erwartet ihr drittes Kind, dieses Mal soll es nach den zwei Töchtern Violet (5) und Seraphina (2) ein Junge werden.

Doch so ganz leicht hat es Jennifer in ihrer Schwangerschaft nicht, wie sie jetzt im Interview mit InStyle verriet. Denn im Körper einer werdenden Mutter verändert sich so einiges, und das eben auch mit Nebenwirkungen. So habe sie zu Beginn der Schwangerschaft mit der allseits bekannten Schwangerschafts-Übelkeit zu kämpfen gehabt, die sei mittlerweile aber auch wieder ausgestanden. Da sie sich ja auch noch um ihre zwei süßen Töchter kümmern muss, leidet Jen oftmals unter regelrechten Erschöpfungszuständen. Und während andere Schwangere in den neun Monaten kaum an Gewicht zunehmen, habe sie stets mit ein paar ärgerlichen extra-Kilos zu kämpfen, wie sie erzählte. „Ich wünschte, ich wäre eine dieser süßen schwangeren Frauen, die während ihrer ganzen Schwangerschaft Skinny Jeans tragen. Aber ich nehme einfach weiter zu.“ Das ist doch mal wirklich erfrischend ehrlich!

Jennifer Garner und Ben Affleck, Schauspieler
Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck, Schauspieler
Jennifer Garner und Ben Affleck beim Governors Ball 2013
Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck beim Governors Ball 2013
Jennifer Garner und Ben Affleck
Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de