Es wird wohl ein sehr ruhiges und emotionales Weihnachtsfest gewesen sein, das Selena Gomez (19) mit ihrer Familie verbracht hat. Nur wenige Tage vor Weihnachten verlor Sels 35-jährige Mutter Amanda Dawn Teefey ihr Baby. Ein Schock für Selena, die sofort alle Konzerte absagte und zu ihrer Mutter ins Krankenhaus fuhr. Auch die große Fangemeinde zeigte sich tief erschüttert, nahm Anteil an diesem schweren Schicksal und übersandte der Sängerin Beileidsbekundungen via Twitter, Facebook oder auf anderen Fanseiten.

Das ist Selena natürlich nicht entgangen und so bedankte sie sich nun für die lieben Wünsche der Fans auf ihrer facebook-Seite: „Verspätete Weihnachtsgrüße für alle. Ich kann euch gar nicht genug für eure Gedanken und Gebete danken. Für jedes einzelne sind wir unsagbar dankbar. Ich liebe euch alle so sehr und wir hoffen, dass ihr und eure Familien ein wunderschönes Weihnachten hattet!“ Selena sendet außerdem noch liebe Grüße ihrer gesamten kleinen Familie: „In Liebe, Ich, Mama, Brian und unser Schutzengel Scarlett. Gott beschütze uns.“

Ob Scarlett also der Name ihrer ungeborenen Schwester sein sollte? Es scheint sehr sicher, denn sofort twitterten tausende Fans noch einmal Grüße an Selena und auch sie gehen davon aus, dass das der Name des Babys ist. So schrieb zum Beispiel „xAdorable Selena“: „Selenas wunderschöne Schwester Scarlett Teefey wird von oben über sie wachen“ Im Minutentakt kommen weitere Tweets nach. Auch unsere Gedanken sind natürlich weiterhin bei Selena und ihrer Familie und wir hoffen, dass auch sie trotz alledem ein besinnliches Weihnachten verbracht haben.

The Weeknd und Selena Gomez 2017
Getty Images
The Weeknd und Selena Gomez 2017
Der Cast von "Die Zauberer vom Waverly Place" auf der D23 Expo in Anaheim im September 2009
Getty Images
Der Cast von "Die Zauberer vom Waverly Place" auf der D23 Expo in Anaheim im September 2009
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de