Obwohl das Wetter in der Hauptstadt so absolut nicht zu Mini-Rock oder freizügigen Tops einlädt, setzen viele Stars besonders auf dem Red Carpet auf einen glamourösen Look.

Ganz ohne Rock, dafür aber in modischen Chino-Pants zeigte sich Nora Tschirner (30). Leider ist auf den ersten Blick nicht wirklich viel von ihrem geplanten Boy-Look zu erahnen, denn die kühlen Temperaturen zwangen die Moderatorin und Schauspielerin zu einem klassischen Zwiebel-Look. So verbarg sich unter Noras erster Schicht, bestehend aus einem schwarzen Mantel mit Kapuze, ein weiterer Mantel. Dieser war jedoch stilistisch an einen Trenchcoat angelehnt und wurde mit Hilfe einer einfachen Strick-Kordel zusammengehalten. Während diese Schicht der zierlichen Nora so ganz und gar nicht schmeichelt, überzeugt sie dafür an der Seite von Christian Ulmen (36) beim Plausch in der Lounge des U3-Tunnels: In weißer Bluse mit niedlichen Hosenträgern und der gekrempelten Chino passen sogar die weißen Schnürer der 30-Jährigen optimal in die coole Kulisse der Berliner Aftershow Party.

Wir sind froh, dass uns dieser Schnappschuss nicht entgangen ist, und dass sich unter Noras verwirrenden Schichten noch ein cooler Boyfriend-Look versteckte. Manchmal ist weniger eben doch mehr!

Nora TschirnerWENN
Nora Tschirner
Nora TschirnerWENN
Nora Tschirner
Nora TschirnerWENN
Nora Tschirner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de