Kürzlich zeigten wir euch ein Foto von Cindy Crawford (45), die uns stutzen ließen und die Frage aufwarf, ob sich das ehemalige Topmodel vielleicht einer Schönheits-Operation unterzogen haben könnte. Promiflash befragte den Experten Dr. Mark Wolter, Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie, was er zu Cindy Crawfords verändertem Gesicht sagen kann.

Dr. Wolter konnte uns beruhigen, indem er die Meinung äußerte, die bisher immer so natürliche Schönheit habe sich wahrscheinlich keiner Operation unterzogen, soweit er das anhand von Fotos beurteilen könne: „Es könnte sein, dass die Oberlider operiert wurden. Die Haut ist zwar sehr glatt, ich sehe aber nicht unbedingt Zeichen eines Face-Lifts.“ Sollte Cindy doch etwas gemacht haben lassen, betont unser Experte, sei es sehr ordentlich vorgenommen worden und gut gelungen: „Das Gesicht sieht schlanker/dünner aus, was aber auch am geöffneten Mund liegen kann. Wenn also etwas operiert wurde, dann ist es sehr natürlich und gut gemacht.“

Doch im Grunde bezweifelt er, dass sich die zweifache Mutter überhaupt unters Messer gelegt hat. Was er aber wohl glaubt, ist, dass der Star auf weniger krasse Art und Weise dem jugendlichen Aussehen nachgeholfen hat: „Eher aber nicht operiert, sondern, wie bei fast allen, wahrscheinlich nur ein wenig mit Fillern und Botox die Zeit aufgehalten – das aber dann auch gut, denn man sieht keine negativen Zeichen davon, sondern nur altersuntypisch wenige Falten.“ Aber auch, wenn wirklich alles echt ist bei Cindy Crawford und sie immer noch gut aussieht, sollte sie wohl aufpassen, nicht zu dünn und deshalb abgespannt und erschöpft auszusehen, wie auf dem besagten Bild.

Cindy CrawfordStarface.ru / Splash News
Cindy Crawford
Cindy CrawfordLondon Entertainment/ Splash News
Cindy Crawford
Cindy CrawfordWENN
Cindy Crawford


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de