Ganz glauben können wir dieses Geständnis nicht und so wie wir Hugh Laurie (52) kennen, war das wohl auch nicht ganz so ernst gemeint: Seit ein paar Monaten macht Hugh ja nicht mehr nur durch seine Paraderolle des Dr. House auf sich aufmerksam, sondern vor allem auch durch sein erstes Blues-Album „Let Them Talk“. Ein Album, das Hugh sehr am Herzen liegt und nicht nur uns, sondern auch ihm selbst zeigt, dass die Musik scheinbar genau sein Ding ist, denn Live-Auftritte gehören seitdem zu seinem Alltag und die machen ihm richtig Spaß.

Und Musik gehört schließlich nicht erst seit ein paar Monaten zu seinem Leben. Schon mit sechs Jahren nahm Hugh Klavierunterricht. Über die Jahre kamen dann noch Gitarre, Schlagzeug, Mundharmonika und Saxophon hinzu. Deshalb ist es unvorstellbar, dass Hugh vor den Aufnahmen angeblich noch nie gesungen haben soll. Wie die britische Sun berichtet, hat Hugh in einem Interview von seiner Vorbereitung auf das Album erzählt: „Ich hatte vorher noch nie gesungen. Also ging ich auf YouTube und tippte 'wie singe ich' ein. Ich war wirklich sehr verzweifelt.“

Auch wenn wir uns das nicht wirklich vorstellen können, scheinen ihm die Videos ja geholfen zu haben, denn Hugh kann nicht nur schauspielern, diverse Instrumente spielen, sondern auch richtig gut singen. Hier könnt ihr euch noch einmal selbst einen Eindruck von Hughs Gesangstalent machen:

Hugh LaurieNicht vorhanden
Hugh Laurie
Dr. HouseWENN
Dr. House
Hugh LauriePromiflash
Hugh Laurie


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de