Wer ins Dschungelcamp geht, weiß normalerweise was ihm blüht und dass die Moderatoren Sonja Zietlow (43) und Dirk Bach (50) gehörig über die teilnehmenden Kandidaten herziehen, ist auch längst kein Geheimnis mehr. Einer der dafür kein Verständnis hatte, ist Glücksrad-Moderator Peter Bond (59), der 2009 am Abenteuer Dschungel teilnahm. Weil ihm die Dschungelprüfungen trotz großer Ansagen vorher, aber nicht so richtig gelingen wollten, hatte er schnell den Namen 00 Bond weg, der ihm nicht so zu gefallen schien.

Bond hatte wohl damit gerechnet von Sonja, die er schon vorher kannte, mit bösen Sprüchen verschont zu werden – doch gleiche Lästerattacken für alle und so tat sie ihm diesen Gefallen nicht. Die Quittung dafür: Funkstille! „Ach! Das hast du mir ja nie erzählt!“, hakt Dirk Bach im Bild-Interview nach. „Ist aber so: Er redet nicht mehr mit mir“, bestätigt Sonja ihm. „Das ist aber nicht das Schlechteste, oder?“, scherzt Dirk und Sonja antwortet ironisch: „Na, es tut mir schon ein bisschen weh.“ Dennoch gibt sie zu: „Die Prüfung, wo er den Kopf voller Federn hatte. Im Ursprung fand ich die Prüfung zu harmlos. Den Schleim und die Federn habe ich vorgeschlagen.“

Auch diesmal werden Sonja & Dirk wieder keine Rücksicht auf die Gefühle der Camper nehmen und auch das nächste Opfer ist schon gefunden. „Ich habe eben bei der Aufzeichnung gesagt: Ailton (38) ist ein Mann ohne Hals, jetzt weiß ich, was ein Kopffüßer ist“, stichelt Sonja und meint zu Dirk: „Du bist eher ein Kinnfüßer.“ Die beiden sind also wieder sehr gut in Form und werden sich sicher noch zu steigern wissen!

Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de