Daniel Lopes (35)' (35) plötzlicher Gefühlsausbruch im Dschungelcamp sorgte in ganz Deutschland für Zündstoff: Warum durfte der zu Tränen gerührte Sänger nun doch bleiben, obwohl er kurz vorher noch die berühmten Worte „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ über die Lippen brachte? Und wie kam es nur zu dem plötzlichen Sinneswandel?

Viele von euch diskutierten über den Rückzug vom Rücktritt und glauben inzwischen auch dem Sender RTL nicht mehr so recht. Leser MI0306 wirft beispielsweise die Frage auf: „Wie viel ist an der Show noch echt?“ Immerhin fragten sich auch Mitkandidaten wie Radost Bokel (36) nach dem plötzlichen Notruf im Dschungeltelefon, warum ausgerechnet Daniel es so schwer im Camp habe, wo doch alle in der selben Situation seien. Der Sender zeigte während der dramatischen Folge dann auch ältere Ausschnitte von Daniel, der vorgab, dass Heimweh der Grund für seinen Wunsch zu gehen sei. Die Szenen, in denen er mit Vincent Raven (45) über seinen Sohn spricht, waren jedoch schon einige Tage zuvor gedreht worden und lediglich der Dramatik wegen in den Kontext gezogen worden. Auch der besagte Zusammenbruch im Dschungeltelefon wirkte dann doch emotionaler als nötig und etwas affektiert, sodass der Verdacht, RTL wollte mit einem versuchten Ausbruch bewusst etwas Action ins Geschehen bringen, naheliegt.

Was wirklich im Dschungeltelefon geschah und den resignierenden Camper letztendlich umstimmte, weiß aber nur Daniel selbst, denn die Absprachen und Verhandlungen mit dem Sender wurden nicht gezeigt. Daher kann auch nur spekuliert werden, ob beim Auszug die Gage gelitten hätte oder ob tatsächlich von vornherein klar war, dass Daniels Gefühle etwas verrückt spielen sollen...

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Nowra (Australien)
Getty Images
Waldbrand in Nowra (Australien)


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de