Anfang des Monats verkündete Soul-Diva Aretha Franklin (69), dass sie mit 69 Jahren noch ein drittes Mal vor den Traualtar treten will. Doch jetzt ist die für den Sommer geplante Hochzeit mit William Wilkerson erstmal wieder abgeblasen. Beiden ging es dann doch etwas zu schnell.

Wie das People Magazin jetzt berichtet, veröffentlichten die Sängerin und ihr langjähriger Partner am Montag ein Statement, in dem es heißt: „Leider müssen wir unseren Freunden und Unterstützern mitteilen, dass Will und ich uns entschieden haben, dass doch alles ein bisschen zu schnell geht und es noch einige Dinge gibt, die durchdacht werden müssen. Eine Hochzeit wird es daher erstmal nicht geben. Wir werden das nicht weiter kommentieren, da das sehr persönlich ist. Wir wissen alle guten Wünsche von unseren Freunden sehr zu schätzen.“

Am 3. Januar hatte die Soullegende, die ihr Privatleben immer gut unter Verschluss hält, ihre Verlobung mit William bekannt gegeben. Im Sommer wollten sich die beiden auf einer Jacht in Miami Beach das Ja-Wort geben. Für Aretha wäre es die dritte Ehe gewesen. Die muss jetzt wohl noch etwas warten.

Aretha Franklin bei einem Auftritt 2017
Getty Images
Aretha Franklin bei einem Auftritt 2017
Aretha Franklin bei einem Auftritt 2017
Getty Images
Aretha Franklin bei einem Auftritt 2017
Aretha Franklin bei einem Auftritt 2017
Getty Images
Aretha Franklin bei einem Auftritt 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de