R-E-S-P-E-C-T – den forderte Aretha Franklin (✝76) zu Lebzeiten lautstark ein. Mit ihrer Musik begeisterte das Stimmwunder weltweit Millionen von Frauen. Im August dieses Jahres musste die Welt Abschied von der "Queen of Soul" nehmen. Der Weltstar starb an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Einer ihrer berühmten Fans zollte Aretha nun Tribut: Im TV erklärte Sängerin Kelly Clarkson (36), was die Soul-Sängerin ihr persönlich bedeutet hat.

In der ABC-Rückblick-Sendung 2018: In Memoriam erzählte Kelly: "Ich weiß, das ist unglaublich, aber ich war als Kind schüchtern. Ihr könnt meine Mutter fragen. Ich hatte es damals schwer, zu kommunizieren, darum habe ich auch erst mit dem Schreiben angefangen, bevor ich singen konnte. Aretha hat mich tief berührt. Es war auf einmal okay, traurig zu sein oder sauer oder durch schwierige Zeiten zu gehen." Arethas Musik habe sie aufblühen lassen – sie sei der Grund, warum Kelly nicht mehr so schüchtern sei. Sie habe sich als Kind nichts getraut, weil sie Angst gehabt habe, sich zu blamieren.

Jetzt sei Kelly das genaue Gegenteil, wie sie sagt: "Musik hat mir dieses Selbstbewusstsein gegeben und Aretha hat wirklich etwas in mir in Bewegung gebracht, dass diese Schutzbarrieren, die ich mir als Kind aufgebaut hatte, eingerissen wurden." Eine musikalische Hommage gab es von Kelly schon: Sie durfte in diesem Jahr Arethas Hit "Respect" auf dem iHeartRadio-Festival in Las Vegas singen.

Narvel Blackstock, Reba McEntire, Kelly Clarkson und Bandon Blackstock
Getty Images
Narvel Blackstock, Reba McEntire, Kelly Clarkson und Bandon Blackstock
Musikerin Aretha Franklin, 2017
Theo Wargo/Getty Images for Tribeca Film Festival
Musikerin Aretha Franklin, 2017
Kelly Clarkson und Reba McEntire bei den Academy of Country Music Awards
Getty Images
Kelly Clarkson und Reba McEntire bei den Academy of Country Music Awards
Hättet ihr gedacht, dass Kelly früher schüchtern war?53 Stimmen
31
Nein, auf keinen Fall. Sie wirkt immer so selbstsicher
22
Viele Stars waren als Kind schüchtern, das ist nichts Neues für mich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de