Große Ehrung für die Queen of Soul! Aretha Franklin (✝76) gewann für ihre Arbeit als Sängerin und Songwriterin bereits diverse Auszeichnungen. Unter anderem wurde sie als erste weibliche Künstlerin in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Sie engagierte sich aber auch in der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung und kämpfte für Frauenrechte und die Rechte der indigenen Bevölkerung der USA. Mehr als ein halbes Jahr nach ihrem Tod wird die Ausnahme-Musikerin jetzt sogar mit einem Pulitzer-Preis ausgezeichnet!

Das berichtet nun Just Jared. Demnach wurde Aretha posthum der Pulitzer-Ehrenpreis für ihren besonderen Beitrag zur amerikanischen Musik und Kultur verliehen – somit ist die "Respect"-Interpretin die erste Frau, der diese Ehre jemals zuteilwurde! Zu den restlichen Preisträgern gehören Musiklegenden wie Bob Dylan (77), Hank Williams und Duke Ellington.

Aretha gewann 18 Grammys und ist mit mehr als 75 Millionen verkaufter Singles weltweit eine der erfolgreichsten Musikerinnen! Im August 2018 starb die Soul-Ikone mit 76 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Seid ihr überrascht über die besondere Auszeichnung? Stimmt ab!

Aretha Franklin in Washington, 2015Getty Images
Aretha Franklin in Washington, 2015
Musikerin Aretha Franklin, 2017Theo Wargo/Getty Images for Tribeca Film Festival
Musikerin Aretha Franklin, 2017
Aretha Franklin bei einem Auftritt 2017Getty Images
Aretha Franklin bei einem Auftritt 2017
Seid ihr überrascht über den Pulitzer Preis für Aretha?34 Stimmen
28
Nein, schließlich war sie eine wahre Musiklegende!
6
Ja, das ist schon ungewöhnlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de