Simon Cowell (52), das britische Pendant zu unserem Poptitanen Dieter Bohlen (57), bewies schon häufig ein glückliches Händchen in der Wahl seiner Kollegen auf der Castingshow-Jurybank und mit den Siegern der Shows „Pop Idol“, The X-Factor, „Britain's got Talent“ oder American Idol.

Doch in der Liebe kann auch bei ihm mal etwas schiefgehen. Denn nachdem Simon zwei Jahre lang mit seiner Liebsten Mezghan Hussainy verlobt war, soll es nun doch keine Hochzeit geben. Wie Daily Mirror berichtet, wurde die Verlobung nun gelöst. Das Paar brauche eine Pause von ihren Zukunftsplänen und auch voneinander.

Ihre Liebe, die 2003 am Set von „American Idol“, wo Mezghan als Make-up-Artist arbeitete, begann, hat sich offenbar abgekühlt, sodass das Paar nicht mehr weiß, wie es weitergehen soll. Erstaunlich offen sprach der häufig eher emotionslos wirkende Simon Cowell über seine Gefühle bezüglich der Trennung: „Es ist eine ziemlich komplizierte Beziehung. Wir hatten eine Pause voneinander und wir stehen uns immer noch unglaublich nahe. Ich fühle mich verletzlich. Es ist nicht vorbei, aber es läuft auch nicht gut, es ist irgendwo dazwischen. Ich weiß nicht, ob ich je heiraten werde, aber ich bin glücklich.“

Scheint, als wüssten Simon und Mezghan nicht so ganz, wo sie in ihrer Beziehung wirklich stehen. Wir sind gespannt, ob die Pause zur endgültigen Trennung der beiden führen oder ob sie wieder zueinander finden werden.

Simon Cowell und David Walliams bei den Auditions für "Britain's Got Talent"
Photo by Nigel Roddis/Getty Images
Simon Cowell und David Walliams bei den Auditions für "Britain's Got Talent"
Heidi Klum und Simon Cowell im April 2016
Getty Images
Heidi Klum und Simon Cowell im April 2016
Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018
John Phillips/Getty Images
Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de