Da tritt aber jemand in große Fußstapfen... Adam Lambert (30), der exzentrische American Idol-Zweitplatzierte, ersetzt demnächst den 1991 verstorbenen Freddie Mercury (†45) als neuen Queen-Frontmann bei Live-Auftritten.

„Wir wollen Freddie und der Band durch das Singen von verflucht großartigen Songs Tribut zollen“, sagte Adam gegenüber dem Daily Star und fügte hinzu: „Wir wollen die Musik für die Fans lebendig halten und ihr eine Energie geben, die Freddie stolz gemacht hätte“. Außerdem erklärte er, sich auf die Zusammenarbeit mit dem Gitarristen Brian May (64) und Drummer Roger Taylor (62) zu freuen, aber betonte gleichzeitig, Freddie Mercurys Platz in der Band in Ehren halten zu wollen: „Es ist nicht meine Absicht Freddie zu ersetzen. Das ist unmöglich!“

Während eingefleischte Queen-Fans die Vorstellung sicher befremdlich finden werden, ist der Schlagzeuger jedoch begeistert von dem Neuzugang und lobte ihn in den höchsten Tönen: „Er hat sich zu einem wirklich großartigen Künstler mit einer erstaunlichen Stimme entwickelt“. Wir sind gespannt auf diese ungewöhnliche Zusammenarbeit und freuen uns auf die ersten Bilder der gemeinsamen Tour...

Queen bei einem Auftritt mit Freddie Mercury
Getty Images
Queen bei einem Auftritt mit Freddie Mercury
Brian May, Adam Lambert und Roger Taylor bei einem Event in Berlin 2014
Getty Images
Brian May, Adam Lambert und Roger Taylor bei einem Event in Berlin 2014
Adam Lambert, Roger Taylor und Brian May bei einem Auftritt als Queen + Adam Lambert
Getty Images
Adam Lambert, Roger Taylor und Brian May bei einem Auftritt als Queen + Adam Lambert


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de