Es ist die wohl gelungenste Typ-Veränderung seit Langem. Denn während Rooney Mara (26) in Filmen wie „The Social Network" noch mit ihrem „Mädchen von nebenan"-Charme Herzen höher schlagen ließ, avancierte sie mit den Dreharbeiten für „The Girl with the Dragon Tattoo" zu einem ganz anderen Frauentyp.

Ihre lange Mähne wich einem geometrischen Haarschnitt, dessen Pony ihr eine unantastbare Eleganz verleiht. Doch auch modisch zeigt sich Rooney mittlerweile von einer ganz anderen Seite und stellte diese besonders auf den Premieren ihres kommenden Films zur Schau. Raffinierte Schnitte und die richtige Farbwahl rückten die zierliche Schauspielerin stets ins rechte Licht. So gesehen auch auf dem Santa Barbara Film Festival in Kalifornien. In einem tannengrünen Kleid aus der kommenden Herbstkollektion von Louis Vuitton setzte die 26-Jährige einen tollen Farbakzent und verlieh dem Look mit streng gegelten Haaren die nötige Coolness.

Besonders auffällig ist bei Rooneys Looks das stetige Weglassen von Accessoires. Doch wer braucht schon Schmuck bei einem so tollen Teint.

Joaquin Phoenix und Rooney Mara auf einem Event in New York im April 2018
Getty Images
Joaquin Phoenix und Rooney Mara auf einem Event in New York im April 2018
Joaquin Phoenix und Rooney Mara auf der "Joker"-Premiere in Hollywood, Ende September 2019
Getty Images
Joaquin Phoenix und Rooney Mara auf der "Joker"-Premiere in Hollywood, Ende September 2019
Joaquin Phoenix und Rooney Mara auf der "Joker"-Filmpremiere in Hollywood
Getty Images
Joaquin Phoenix und Rooney Mara auf der "Joker"-Filmpremiere in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de