Jedward trauern: Die sonst so fröhlichen Zwillinge mussten am Wochenende ihren geliebten Großvater zu Grabe tragen. John und Edward (20) erschienen daher mit ungewohnt flachem Haar bei der Zeremonie im irischen Limerick.

Ihr Opa James war kürzlich im Alter von 88 Jahren friedlich verstorben, erzählte seinem Priester zuvor jedoch noch, wie stolz er auf seine Enkelkinder sei, berichtet die Daily Mail. Auch Vater Phonsie Cullinan wiederholte diese Worte nochmals in der Kirche St. Munchin's und sagte: „Er war ein sehr stolzer und hingebungsvoller Großvater. Es war offensichtlich, dass er seine Enkelkinder liebte, vielleicht noch mehr als seine eigenen Kinder.“

Die Jedward-Jungs verzichteten für diesen traurigen Anlass auf schrille Outfits und kleideten sich in Schwarz mit Anzugjacke, Krawatte, engen Skinny-Jeans, Sneakers sowie einem weißen Hemd. Direkt nach der Beerdigung mussten beide jedoch schon weiter nach Rumänien fliegen, wo sie einen Auftritt in einer Fernsehsendung hatten. Jedward rühren derzeit die Werbetrommel für sich, da sie in diesem Jahr zum zweiten Mal beim Eurovision Song Contest auftreten wollen. Ihr Song „Waterline“ soll im Mai noch ihren achten Platz aus dem Vorjahr übertreffen.

John Grimes und Edward Grimes, bekannt als Duo Jedward
Getty Images
John Grimes und Edward Grimes, bekannt als Duo Jedward


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de