Na dieser Anblick dürfte wirklich mal für einen leichten Schock gesorgt haben. Die Jedward Zwillinge John und Edward sind ja mittlerweile auf der ganzen Welt bekannt. Berühmt wurden die Jungs durch die Castingshow The X-Factor, an der sie im Jahr 2009 als schräges Duo teilnahmen und sofort die Herzen der Zuschauer eroberten.

Zwar reichte ihr Gesangstalent nicht zum Sieg der Show, eine Weltkarriere haben sie jedoch trotzdem gestartet. Egal, wann man die Zwillinge sieht, immer sind sie perfekt gestylt und ziemlich gut drauf. So traf man die Jungs auch vor einigen Tagen in einem irischen Museum. Dort waren sie natürlich nicht ohne Grund, sondern sie stellten die neuste Attraktion des Museums vor: Jedward-Wachsfiguren. Somit konnte man die Jungs in vierfacher Ausführung sehen, was sicherlich für viel Heiterkeit gesorgt hat. Da die echten Jedwards bekannterweise immer schräg drauf und zu Späßen aufgelegt sind, dürften manche Besucher innerlich sicherlich drei Kreuze gemacht haben, dass es die Jungs im wahren Leben nur in zweifacher Ausführung und nicht tatsächlich als Quartett gibt.

WENN
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de