„Über das Buffet, über die Bar, zur Tanzfläche!“ Dieses Motto galt bei der gestrigen After Show-Party der Echo-Verleihung sicherlich nicht nur für MIA., die schon vor dem Event im Promiflash-Interview verkündeten, hinterher ordentlich zu feiern. Dabei kommt es der Band aber auf die richtige Musik an. Spielt der DJ einen Song von „Queen“ oder „MGMT“, so kann Frontfrau Mieze Katz (32) nichts mehr zurückhalten. Dabei liegen sie voll auf einer Wellenlänge mit Frida Gold, die von sich sagen: „Wir sind Tänzer!“

Sängerin Alina Süggeler (26) liebt es, mit ihren Bandkollegen den Dancefloor zu erobern. „Das ist auch wirklich total speziell an meinen Jungs, weil sie Jungs sind, die da wirklich überhaupt keine Scheu zeigen. Es ist so befreiend, weil es nicht darum geht, stylemäßig super zu posen und die guten Moves rauszuholen. Es wird ein Lebensgefühl geweckt, das ist einfach eine Betrachtung wert“, so die Künstlerin. Zwei, die sich die Party-Crew lieber aus sicherer Distanz angeschaut haben dürften, waren Pietro Lombardi (19) und Sarah Engels (19).

Der DSDS-Gewinner gibt gegenüber Promiflash zu: „Ich kann nicht tanzen, deshalb bleibe ich im Hintergrund!“ Dem schloss sich seine Liebste voll und ganz an. Doch die After-Party ist nicht nur dafür da, um das Tanzbein zu schwingen, sondern auch gute Bekannte zu treffen. So kuschelte Mieze beispielsweise mit Musiker-Kollege Max Herre (38), während Jasmin Wagner (31), Fernanda Brandao (28) und Drag-Ikone Olivia Jones (42) munter für die Fotografen posierten. Auf dem Musikpreis ließen sich aber auch Schauspieler wie Elyas M'Barek (29) oder Frederick Lau (22) blicken.

Max Herre und Echo 2012BVMI / Markus Nass
Max Herre und Echo 2012
Fernanda Brandao, Jasmin Wagner, Olivia Jones und Echo 2012BVMI / Markus Nass
Fernanda Brandao, Jasmin Wagner, Olivia Jones und Echo 2012
Elyas M'Barek und Echo 2012BVMI / Markus Nass
Elyas M'Barek und Echo 2012
Aura Dione und Echo 2012WENN
Aura Dione und Echo 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de