Nein, diese Entscheidung seiner amerikanischen Plattenbosse passt dem 18-Jährigen Niall Horan, seines Zeichens Mitglied der Boyband One Direction, absolut nicht: Für die fünf Schönlinge gilt während ihrer Tour durch die USA ein strenges Sex-Verbot! Da von den Jungs nur Liam Payne (18) in einer festen Beziehung steckt, ist das für die anderen vier natürlich in gewisser Hinsicht Pech. Denn die Mädels laufen den Briten in Scharen nach. Und das weiß auch Niall nur zu genau.

„Er ist total sauer! Richtig wütend!“, so ein Bekannter laut einem Bericht von The Sun. „Alle vier Singles regen sich auf. Ihnen wurde aber gesagt, dass sie gefälligst Single bleiben sollen, weil sie so den amerikanischen Teen-Fans noch besser gefallen. Niall hat einen irischen Akzent und sieht gut aus – trotzdem muss er auf die Mädels verzichten und wie ein Mönch leben.“ Auch sein Kollege Harry Styles (18), der gerade aus einer Beziehung kommt und dementsprechend für „ein bisschen Spaß“ zu haben wäre, regt sich sehr darüber auf, dass er sich nun zurückhalten muss. „Und das Schlimmste an der Sache ist ja, dass sich die amerikanischen Mädchen regelrecht auf die Jungs stürzen, da gibt es einfach zu viele Verlockungen“, so berichtet die Quelle weiter.

Dennoch werden sich die Jungs mit ziemlicher Sicherheit an das Verbot halten, obwohl es wohl sehr schwer werden wird für die vier Singles unter ihnen. Denn natürlich wollen sie weiterhin Erfolg haben in den USA, sollte eine kleine Sex-Geschichte dazwischen kommen, wäre das vielleicht das Ende der Gruppe. „Up All Night“ dürfen sie zwar singen – aber mit einem Mädchen die Nacht verbringen ist leider fürs Erste nicht drin.

WENN
WENN
Andres Otero/ WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de