Wow, da hat aber jemand mächtig an Muckis zugelegt! Ist Mark Wahlberg (40) etwa unter die Profi-Bodybuilder gegangen? Ganz schön aufgepumpt zeigte sich der Schauspieler nun am Set seines neuen Filmes „Pain and Gain“ und natürlich musste Mark extra für diesen Film einiges an Muskelmasse zulegen.

Schließlich handelt es sich nicht um irgendeinen Film, sondern um eine Bodybuilder-Action-Komödie, die 2013 in die Kinos kommen soll. Dabei mimt Wahlberg einen von zwei Bodybuildern, die einen wohlhabenden Geschäftsmann erpressen und entführen. Doch so wirklich professionell verhalten sie sich wohl nicht dabei und so nimmt das Schlamassel seinen Lauf. Und offenbar nahm Mark die Vorbereitungen für seine Rolle besonders ernst, denn mit solchen Muckis geht er wirklich als Bodybuilder durch. Wie groß sein Bizeps ist, testete er auch gleich am Set, als er sich einem Mucki-Vergleich stellte. Eindeutiger Sieger – ganz klar Mark!

Schon immer war Mark für seinen durchtrainierten Body bekannt, schließlich wurde er nicht umsonst vor Jahren als heißes Calvin Klein-Unterwäsche-Model berühmt. Die Vorbereitungen dürften ihm also nicht allzu schwer gefallen sein und gelohnt hat sich die ganze Schinderei offenbar auf alle Fälle!

Rhea Durham und Mark Wahlberg im November 2016
Getty Images
Rhea Durham und Mark Wahlberg im November 2016
Schauspieler Mark Wahlberg, 2019
Rich Polk/Getty Images for Janie's Fund
Schauspieler Mark Wahlberg, 2019
Rhea Durham und Mark Wahlberg bei der Premiere von "Ted 2"
Getty Images
Rhea Durham und Mark Wahlberg bei der Premiere von "Ted 2"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de