Sie zählt schon zu den alten Hasen im Business, denn seit nunmehr zehn Jahren ist Natalie Horler (30), Sängerin des Dance-Acts Cascada, erfolgreich in den Charts vertreten.

Ihr gelang es sogar mit dem Hit „Everytime We Touch“ in die amerikanischen Top Ten einzusteigen - das hat vor ihr nur eine Handvoll deutscher Künstler geschafft. Neben ihrer Gesangskarriere ist Natalie aber aktuell auch Teil der wohl populärsten Jury hierzulande: Bei DSDS sitzt sie mit Dieter Bohlen (58) und Bruce Darnell (54) am Pult und bewertet die Leistungen der Superstar-Anwärter. Da stellt sich natürlich die Frage: Hat auch Natalie noch Lampenfieber oder ist sie durch und durch ein Vollprofi, dem nur selten die Knie zittern? „Ja! Ich kann es leider nicht abstellen, aber ich bin jedes Mal nervös. Aber laut meinem Musiker-Papa ist das gut aufgeregt zu sein, da das heißt, dass Adrenalin durch deinen Körper schießt und dir damit hilft, konzentriert zu sein. Also muss ich wohl damit leben“, erzählt Natalie im Interview mit Promiflash.

Besonders vor Tourauftritten kommt diese lästige Eigenschaft zum Tragen, mit der unheimlich viele Menschen zu kämpfen haben. Aber wie geht sie damit um? Oder hat Natalie vielleicht sogar einen Tipp gegen Lampenfieber? „Versuchen mich darauf zu konzentrieren, was ich gleich machen muss und spätestens nach dem ersten Song ist das Lampenfieber auch wieder weg.“

Promiflash
Natalie HorlerUniversal Music / Dirk Hilger
Natalie Horler
Natalie HorlerLina Schuetze @ zooland.tv
Natalie Horler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de