Mit seinem Song „Somebody That I Used to Know“ schaffte Sänger Gotye (31) den Überraschungs-Hit des letzten Jahres. Nicht verwunderlich, dass auch viele andere Künstler das Lied mehr oder weniger erfolgreich coverten. Mit einem Cover seines Songs scheint der Sänger selbst allerdings gar nicht zufrieden zu sein.

Die Version seines Hits, die in der Erfolgsserie Glee zu hören war, habe ihn ziemlich unzufrieden gemacht. Gegenüber der Sunday Mail verriet er: „Sie haben mit den Instrumenten so tolle Arbeit geleistet, aber der Gesang war in diesem Pop-“Glee“-Stil. Es klang alles ziemlich abgestimmt und der Rock-Teil hat keinen wirklichen Sinn gemacht, als würde man alles aus einem Pappkarton hören.“ Hätte er nochmal die Wahl, würde er der Serie den Song sicher nicht zur Verfügung stellen: „Es hat sich einfach mickrig und falsch angehört.“

Ob ihm das Cover von Joko (33) und Klaas (28) da besser gefallen hätte? Hier könnt ihr euch die „Glee“-Version einmal selbst ansehen und entscheiden:

Lea Michele und Cory MonteithWENN
Lea Michele und Cory Monteith
WENN
GotyeWENN
Gotye


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de