Anzeige
Promiflash Logo
Mobbing-Skandal um Lea Michele: Alex Newell verzeiht ihr!InstagramZur Bildergalerie

Mobbing-Skandal um Lea Michele: Alex Newell verzeiht ihr!

14. Juni 2023, 12:18 - Promiflash Redaktion

Die Wogen scheinen sich geglättet zu haben! Um die Musical-Serie Glee ranken sich zahlreiche Skandale. Tragische Todesfälle von Hauptdarstellern und Mobbingvorwürfe hinter den Kulissen haben die eigentlich sehr bunte Show in ein schlechteres Licht gerückt. Wegen Lea Micheles (36) angeblichem Divenverhalten am Serien-Set hatten es einige ihrer Co-Stars sogar abgelehnt, das Stimmwunder am Broadway zu besuchen. Zumindest ein "Glee"-Darsteller scheint seine Meinung zur Kollegin aber geändert zu haben: Alex Newell (30) hat Lea offenbar verziehen!

Der nicht-binäre Star wurde bei den diesjährigen Tony Awards mit einem Preis ausgezeichnet. Daraufhin postete er ein Selfie in seiner Instagram-Story, das ihn mit seiner "Glee"-Kollegin Lea zeigt, die ebenfalls an dem Abend zu Gast war. Unter das Foto schreibt Alex: "Das war ein großer Moment für mich! Ich bin so froh, dass wir diese Saison zusammen teilen konnten. Und danke dir, dass du mich unterstützt. Lea Michele, schau, wie weit wir es gebracht haben!" Es scheint ganz so, als hätten sich die Wogen zwischen den beiden geglättet.

Im Jahr 2020 hatten sich unter anderem die "Glee"-Darstellerinnen Samantha Marie Ware (31) und Heather Morris (36) öffentlich gegen Lea ausgesprochen und ihr Mobbing-Verhalten vorgeworfen. Alex hatte damals mit zahlreichen GIFs auf Social Media reagiert und seine Zustimmung zu den Vorwürfen zum Ausdruck gebracht.

Getty Images
Lea Michele bei den Tony Awards 2023
Getty Images
Jenna Ushkowitz, Alex Newell und Lea Michele, "Glee"-Stars im Jahr 2015
Getty Images
Alex Newell im Jahr 2012
Glaubt ihr, dass Alex Lea wirklich verziehen hat?112 Stimmen
92
Ja, es sieht ganz danach aus.
20
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de