Bisher läuft es richtig gut für Daniele Negroni (16) und Luca Hänni (17) im Finale bei DSDS, denn alle Auftritte sind ihnen mehr als gut gelungen. Zwar merkt man ihnen die Anspannung doch ab und zu ein wenig an, aber schließlich geht es ja auch um den Gewinn von 500.000 Euro und einen Plattenvertrag! Gerade haben sie aber wohl den wichtigsten Moment in der Show durchlebt, denn sie durften endlich ihren Gewinner-Song „Don't Think About Me“ von Dieter Bohlen (58) performen.

Während Daniele aus dem Titel natürlich eine Pop-Rock-Version machte, die perfekt zu seiner rauchigen Stimme passte, gab Luca den Hit, den es auch schon zum Download gibt, als Pop-Ballade zum Besten. Der Produzent des Songs war natürlich mit beiden Auftritten sehr zufrieden.

Zwei Stimmen, zwei Versionen, aber doch der gleiche Titel: Welche Version hat euch aber besser gefallen? Denn schließlich meinte auch Pietro Lombardi (19), der sich das Finale natürlich auch gerade live im Studio anschaut, dass derjenige die Show gewinnen wird, der den Sieger-Titel am besten performt hat und der Gewinner aus dem letzten Jahr muss es ja schließlich wissen.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

Pietro LombardiWENN
Pietro Lombardi
Luca HänniThomas Faehnrich/WENN.com
Luca Hänni
Daniele NegroniWENN
Daniele Negroni


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de