Als sei es nicht schon beim ersten Mal schiefgegangen. Ein australischer Milliardär aus Sydney kündigte jetzt an, er wolle die Titanic nachbauen lassen. Im alten Glanz aber ausgestattet mit modernster Technik soll das Schiff dann in China vom Stapel laufen.

Schon Regisseur Shane Van Dyke hatte 2010 in seiner Low-Budget-Produktion „Titanic 2 – Die Rückkehr“ das legendäre Kreuzfahrtschiff ein zweites Mal auf große Tour geschickt. Aber auch der zweite Versuch, der im Jahre 2012 spielen sollte, endete in einer Katastrophe.

Doch auch Rohstoff-Milliardär Clive Palmer will sich von der Vergangenheit nicht eines Besseren belehren lassen. So habe er mit der staatlichen chinesischen Werft „CSC Jingling Shipyard“ bereits eine prinzipielle Vereinbarung unterzeichnet, wie es heute in einer Pressemitteilung seiner PR-Argentur heißt. Ob der Luxusdampfer tatsächlich gebaut wird und wie seine Jungfernfahrt diesmal verlaufen wird, erfahrt ihr natürlich wie immer hier bei uns auf Promiflash. Wir halten euch auf dem Laufenden.

TitanicZDF
Titanic
TitanicWENN
Titanic
TitanicZDF
Titanic


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de