Beim typischen Kindergeburstag einer 7-Jährigen werden die kleinen Gäste mit Topfschlagen belustigt und schlagen sich mit Süßigkeiten den Bauch voll. Doch da die Geissens bekanntlich keine ganz normale Familie sind, hat auch die Feier für Nesthäckchen Shania nichts mit einer typischen Feier zu tun. Unter dem Motto „Kiss & Fly“ soll eine Fantasy-Party der Extraklasse auf die Beine gestellt werden. „Es ist die Wahnsinnsparty zweimal im Jahr und die wird immer extremer. Das ist immer das Problem. Wie soll man das toppen von Mal zu Mal?“, rätselt Mutter Carmen (46).

Doch zum Glück kümmert sich ja Robert (47) um alles und verspricht: „Wenn ich was organisiere, dann geht das richtig zur Sache!“ Neben einem Gourmet-Buffet soll eine Riesen-Wasserrutsche, eine Bullriding-Anlage und sogar lebendige Tiere im 7.000 Quadratmeter großem Garten für die richtige Stimmung sorgen. Für das musikalische Rahmenprogramm sollt keine geringere als Carmen selbst sorgen - mit ihrer Single „Jetset“. Obwohl die Blondine sich zunächst weigert, als Show-Act zu performen, lässt sie sich letztlich doch hinreißen. Ein heißes Outfit ist da selbstverständlich Pflicht. Aufgeklebte Federn am Wimpernrand sollten für einen atemberaubenden Augenaufschlag sorgen, doch der Make-up Artist hat es da wohl ein bisschen zu gut gemeint. „Ich seh aus wie ein Tunte“, so das schockierte Urteil der singenden Gastgeberin.

Doch an diesem Abend will sie keinesfalls mit ihren Reizen geizen und trägt in ihrem verruchten Polizistinnen-Outfit ein pralles Dekolleté zur Schau, in das Robert reichlich Geld investiert hat. „Du hast die Titten gekauft, aber der Rest gehört mir“, stellt Carmen klar. Doch solche Aussagen sollten niemanden mehr überraschen, denn die Kölnerin selbst gibt zu: „Wir sind crazy, wir sind halt eine ganz normal bekloppte Familie!“


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de