Wallende Haare und ein Blick zum Dahinschmelzen. Diese Beschreibung könnte in diesen Tagen auf so gut wie jeden weiblichen Star zutreffen, der in Cannes anlässlich der 65. Filmfestspiele auf dem roten Teppich der Croisette entlang schlendert.

Dass sich jedoch auch der eine oder andere Herr gerne mal nicht nur einen Bart stehen lässt, wissen wir bereits seit den Zottel-Tagen von Brad Pitt (48). Auf Wallemähne und einen circa Zehn-Tage-Bart setzte jetzt auch Transformers-Star Shia LaBeouf (25). In einem perfekten Anzug im edlen Anthrazit und einer blauen Krawatte zeigte sich der 25-Jährige in Südfrankreich beim Photocall seines kommenden Films „Lawless“. Doch obwohl wir die bärtigen Ausflüge des Schauspielers bereits von Paparazzi-Bildern kannten, war unter seinem Cap nie wirklich zu erahnen, wie lang die Haare des Darstellers wohl sein könnten. Dabei reichen Shias Locken bereits bis fast auf die Schulter und lassen ihn mit der gegelten Front eher nach Business-Manager und nicht nach Hollywood-Star aussehen.

Bleibt zu hoffen, dass er dieses fragwürdige „Opfer“ lediglich für seine Filmrolle bringt und wir bald wieder das hübsche Gesicht des coolen Shias zu sehen bekommen.

Shia LaBeouf, Schauspieler
Laurent Emmanuel / AFP / Getty Images
Shia LaBeouf, Schauspieler
Shia LaBeouf beim Film Festival in Cannes 2016
Laurent Emmanuel / Getty Images
Shia LaBeouf beim Film Festival in Cannes 2016
Shia LaBeouf bei der "Borg/McEnroe"-Pressekonferenz beim Toronto Film Festival 2017
Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Shia LaBeouf bei der "Borg/McEnroe"-Pressekonferenz beim Toronto Film Festival 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de