In den USA lief am 15. Mai bereits die finale Episode der vierten Staffel von 90210. In Deutschland mussten sich die Fans bislang mit der dritten Staffel der Serie begnügen, die auf Sixx ausgestrahlt wurde. Hierzulande ist man also noch auf einem völlig anderen Stand der Handlung, als in den USA. Dort hat sich das Liebeskarussell der L.A.-Clique bereits weitergedreht.

Achtung Spoiler!

Während die Fans in Deutschland in der dritten Staffel noch Adrianna (Jessica Lowndes, 23) dabei zusehen konnten, wie sie mit allen Mitteln versucht die Beziehung von ihrem Ex Navid (Michael Steger, 31) und dessen Freundin Silver (Jessica Stroup, 25) zu sabotieren, haben die Zuschauer in den USA diese Geschichte schon längst hinter sich gelassen, denn in der vierten Staffel kommt Adrianna mit einem ganz anderen jungen Herren der Clique zusammen, der sich als ihre große Liebe entpuppt: Dixon Wilson (Tristan Wilds, 22)! Allerdings scheitert auch diese Beziehung und so endet die vierte Staffel mit einer Adrianna, die glaubt, dass ihr Ex sie wieder einmal einfach sitzengelassen hat. Allerdings irrt sie sich, denn er war in einen Autounfall verwickelt.

Da das alles aber bereits in den USA ausgestrahlt und nun auch die fünfte Staffel bestätigt wurde, ist es an der Zeit, die Darsteller nach der weiteren Entwicklung ihrer Charaktere zu befragen. Bei dem CW Up Front Event in New York berichtete Schauspielerin Jessica Lowndes nun gegenüber Us Weekly, wie es für sie in der Serie weitergeht. Adrianna hat nämlich schwere Entscheidungen zu treffen und muss sich zwischen Musik und der Liebe entscheiden. Allerdings muss sie dafür erst einmal herausfinden, dass ihre große Liebe einen Unfall hatte und sie nicht einfach versetzt hat.

Grundsätzlich wünscht sich Jessica allerdings sehr, dass sie in der Serie noch viele Gesangs-Parts bekommt. „Hoffentlich wird es mehr Gesangs-Sachen geben. Ich habe die Country-Sachen richtig genossen“, erzählte sie. Denn in der vierten Staffel startete Adrianna ihre Country-Musikkarriere und drehte dabei auch mit Miley Cyrus' (19) Vater Billy Ray (50). „Es ist zwar total außerhalb meiner 'Wohlfühlzone' und unterscheidet sich sehr von meiner eigenen, ursprünglichen Musik, aber ich liebe es“, sagte sie weiter. Außerdem erzählte sie, dass ihr die Arbeit mit Billy Ray total gefallen hat. „Er ist der netteste Typ“, schwärmte sie.

Man kann also durchaus gespannt sein, auf das, was da kommen mag, auch wenn die Fans in Deutschland noch auf die Ausstrahlung der vierten Staffel warten.

Jessica LowndesLia Toby/WENN.com
Jessica Lowndes
Tristan WildsWENN
Tristan Wilds
Jessica LowndesMichael Carpenter/ WENN.com
Jessica Lowndes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de