Die meisten Stars und Sternchen nutzen ihre Twitter-Seite liebend gerne, um schöne Fotos von sich selbst zu posten. Mal sexy im Bikini wie Ashley Tisdale (26) zum Beispiel, dann wiederum zusammen mit ihrem Nachwuchs, wie es Sängerin Pink (32) neulich tat. Das britische TV-Sternchen Alexa Chung (28) hatte dagegen nun eine skurrile Bilder-Idee und ließ sich auf dem Totenbett ablichten.

Sehr makaber, werden einige Leute nun sagen, wenn sie das Foto sehen: Auf weißen Kissen gebettet, in einem weißen mit Spitzen besetzten Kleid gekleidet und die Hände über der Brust gekreuzt zeigt sich die 28-jährige Brünette hier auf ihrer Twitter-Seite. Dazu schreibt sie schlichtweg: „Totenbett“. Ihre Fans haben nun eine Vorstellung, wie Alexa als Verstorbene aussehen könnte. Wenn sich das Model mit dem bizarren Schnappschuss einen privaten Spaß erlauben wollte, dann ist das ganz allein ihre Sache, ob man solch ein Foto allerdings gleich veröffentlichen muss, ist doch wirklich sehr fraglich.

Alexa Chung, Model und Moderatorin
Getty Images
Alexa Chung, Model und Moderatorin
Alexa Chung auf dem roten Teppich der Met Gala
Getty Images
Alexa Chung auf dem roten Teppich der Met Gala
Alexa Chung bei den British Fashion Awards in London
Getty Images
Alexa Chung bei den British Fashion Awards in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de