Durch Bauer sucht Frau fanden Pferdewirt Phlipp (29) und Veit (39) zusammen. Schnell zog der Zahntechniker bei seinem Liebsten und dessen Familie ein. Beide teilten sich seitdem das 22 Quadratmeter große Jugendzimmer des Landwirts. Eine nicht ganz leichte Situation, vor allem, wenn man bedenkt, dass auch Philipps Eltern und seine 80-jährige Großmutter mit im Haus wohnen. Privatsphäre gibt es somit kaum, nicht einmal im Bad, das sich das Liebespaar ebenfalls mit den Eltern teilen muss.

Dass sich an der Wohnsituation irgendetwas ändern muss, war wohl allen Beteiligten klar, nur die Mittel und die Zeit für eine Veränderung fehlten. Deshalb schaltete sich nun Wohnexpertin Tine Wittler (39) ein. Die „Einsatz in 4 Wänden“-Queen gab sich alle Mühe, um den Verliebten ein wenig mehr Privatsphäre und Wohnkomfort zu schenken. Leicht war das aber nicht, wie sie gegenüber dem Magazin Closer erklärte: „Das war eine meiner kompliziertesten Baustellen. Wir haben mit einem 25-köpfigen Team sechs Wochen lang gearbeitet.“ Vor allem das Badezimmer sah Tine Wittler als Problem an, da es sehr dunkel, klein und in der unteren Etage bei den Eltern lag. „Ich habe mir dann vorgestellt, wie die beiden mit ihrem Kulturbeutel runterlaufen, als wären sie zu Besuch“, so die Wohnexpertin.

Den Hof hat sie zusammen mit ihrem Team mittlerweile renoviert und auf Hochglanz gebracht. Das Ergebnis ist dann bald auch im TV zu bewundern, denn ab kommenden Montag geht Tine Wittler wieder auf Sendung. Über ihre Arbeit bei Philipp und Veit sagte die Gestalterin Folgendes: „Beide waren sehr sympathisch Sie sind absolute Pferdefans – genau wie ich. Wir haben viel gelacht während der Dreharbeiten!“

„Alle Infos zu „Bauer sucht Frau“ im Special bei RTL.de


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de