Seit Paul Janke (30) Anfang des Jahres in der Sendung Der Bachelor als Hahn im Korb mitmachte und sich unter zig Frauen sein Traumgirl aussuchen durfte, genießt er quasi Promi-Status. Der Hamburger wird zu diversen Events eingeladen und ist auch heute noch stets von schönen Frauen umzingelt. Doch nachdem sich der 30-Jährige von seiner damaligen Bachelor-Auserwählten Anja Polzer (27) trennte, wollte es nicht so ganz klappen mit der Liebe - und das wahrscheinlich wegen der Kuppel-Show.

Denn Paul selbst weißt, dass die Frauen nicht unbedingt sein wahres Ich kennenlernen wollen. „Obwohl ich Single bin und relativ oft Gelegenheit für ein Gespräch hätte, überlege ich es mir mehrmals. Will die Frau den Bachelor oder Paul Janke kennenlernen? Deshalb passiert da nichts Aufregendes momentan“, erzählt der einstige Image-Berater der OK. Im Interview mit Promiflash ließ der Blondschopf schon vor einiger Zeit verlauten, dass er mittlerweile gelernt habe, bei den Frauen genauestens zu differenzieren. „Man muss nun noch mehr differenzieren, was eine Frau von einem möchte. Ist es eher, um auch im Mittelpunkt zu stehen? Warum findet die Frau mich jetzt attraktiv oder gut? Klar lernt man auch nette Frauen kennen und schnackt auch, trotzdem bin ich Paul wie vor sechs Monaten. Aber im Moment ist der Fokus woanders und ich glaube, es ist halt im Moment sehr schwierig, jemanden kennenzulernen.“

Nichtsdestotrotz bereut er die Teilnahme an der Show nicht, wie er bereits vor einiger Zeit dem Sender RTL mitteilte. Schließlich seien es die „schönsten acht Wochen meines Lebens“ gewesen.

Paul JankeWENN
Paul Janke
Paul JankeWENN
Paul Janke
RTL / Stefan Gregorowius


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de