Nicht jeden Trend sollte man unbedingt mitmachen, weil einfach nicht alles zu einem passt. Ein passendes Beispiel dafür ist leider in diesem Fall Ashley Benson (22) bei der diesjährigen Verleihung der Teen Choice Awards.

Dort erschien die 22-Jährige in einer hübschen Spitzen-Korsage und mit offenen, gewellten Haaren. Diese Elemente waren allerdings nicht das Problem an ihrem Outfit, sondern vielmehr die hochgekrempelte High-Waist-Hose, die im Hüftbereich weit geschnitten war, zu hoch oben in der Taille saß und den Eindruck vermittelte, einige Nummern zu groß zu sein. Das verdeutlichte auch der Gürtel, der locker in den Schlaufen hing. Dadurch wirkte Ashleys eigentlich schlanke Figur leider unförmig. Der Schnitt der Hose schummelte einige Kilos auf ihre Hüfte, die dort normalerweise nicht sind. Zwar streckten die spitzen, schwarzen Pumps optisch noch ein wenig, was aber nichts am leicht unvorteilhaften Gesamteindruck änderte.

Schade, denn so stach der flächige untere Bereich des Stylings derartig ins Auge, dass der hübsche obere Teil fast unbemerkt blieb.

Ashley Benson auf einer Premiere in New York
Jamie McCarthy/Getty Images
Ashley Benson auf einer Premiere in New York
"Pretty Little Liars"-Cast bei der New York Comic Con
Laura Cavanaugh/Getty Images
"Pretty Little Liars"-Cast bei der New York Comic Con
Demi Lovato beim "Brent Shapiro Foundation Summer Spectacular" 2017
Vivien Killilea / Freier Fotograf
Demi Lovato beim "Brent Shapiro Foundation Summer Spectacular" 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de