Fast zehn Jahre konnte man Mariele Millowitsch (56) und Walter Sittler (59) als sich ständig neckendes Traumpaar in der RTL-Erfolgsserie „Nikola“ bewundern. Die Serie endete 2005 mit der Hochzeit des ungleichen TV-Paares. Doch mit der Zusammenarbeit der beiden Schauspieler war es danach keineswegs vorbei. Es folgten gemeinsame Projekte wie die Vorabendserie „girl friends“ und die Komödie „Scheidung für Fortgeschrittene“.

Seit gestern dreht das eingespielte Team wieder zusammen. In Köln stehen die Schauspieler momentan für eine weitere Komödie vor der Kamera. In der ZDF-Produktion mit dem Arbeitstitel „Der große Schwindel“ verkörpert Mariele die Powerfrau Elli, die von ihrem Ehemann Georg (Walter Sittler) verlassen wird und vor lauter Schock ihr Gedächtnis verliert. Um ihre Mama vor einem erneuten Nervenzusammenbruch zu bewahren, greifen die Kinder zu ungewöhnlichen Maßnahmen. Sie präsentieren ihr kurzerhand Georgs Zwillingsbruder Günther als Mann.

Ein Sendetermin wurde zwar noch nicht bekannt gegeben, aber dass den Zuschauer vor dem Happy End eine Menge Irrungen und Wirrungen erwarten, dürfte jetzt schon klar sein.

WENN.com
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de