Es ist ein ewiges Hin und Her: Seit ihrer Verlobung im April gibt es immer wieder neue Heirats-Gerüchte um Angelina Jolie (37) und Brad Pitt (48). Jetzt werden diese einmal mehr angeheizt, weil die beiden ihre Familie und Freunde zu einer Feier nach Frankreich auf „Chateau Miraval“ eingeladen haben. Zwar handele es sich dabei offiziell um ein Familientreffen anlässlich der goldenen Hochzeit von Brad Pitts Eltern, jedoch glaubt ein Insider laut The Sun nicht an diese Erklärung.

„Brad ist nach Europa geflogen, um die Hochzeitsvorbereitungen zu überwachen, aber jetzt sind sie alle hier. Sie sagen, es ist alles nur für Jane und Bill, aber viele denken, das könnte es jetzt sein. Sogar Angelinas Privat-Juwelier ist hier.“ Ob das allerdings ein Anzeichen dafür ist, dass Brangelina sich nun wirklich trauen? Schließlich ist eine ganz wichtige Person noch gar nicht vor Ort, aber auch daran hat der Insider schon gedacht. Brad und George Clooney sind beste Kumpel, er würde die Hochzeit nie verpassen. Er ist in seinem Haus in Italien, aber könnte in einer Stunde nach Marseille fliegen.“ Es bleibt also wohl spannend, ob das Paar nach diesem Wochenende wirklich Mr. und Mrs. Pitt heißt.

Angelina Jolie und Brad Pitt 2015 in Kalifornien
Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt 2015 in Kalifornien
Amal und George Clooney im März 2019 im Buckingham Palace
Getty Images
Amal und George Clooney im März 2019 im Buckingham Palace
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de