Daniel Hartwich (34) wird immer mehr zum absoluten RTL-Gesicht. Der Moderator ist DER Durchstarter schlechthin und darf nun sogar Das Supertalent alleine moderieren. Und auch eine neue eigene Show geht heute mit ihm an den Start: „Total Blackout“. Aber so leicht, wie es gerade aussieht, hatte es Daniel Hartwich nicht immer. Auch wenn seine TV-Karriere immer bergauf ging, gab es durchaus Dinge in seinem Leben, die eher einer Achterbahnfahrt glichen.

Vor allem mit seinem Gewicht hatte Daniel immer zu kämpfen. Kaum zu glauben, aber wahr: Mit 18 Jahren wog der Moderator 140 Kilogramm. Doch er ging den Pfunden an den Kragen, wenn auch zunächst nur mir mäßigem Erfolg, wie er gegenüber Express berichtet: „Ich hatte das typische Jojo-Effekt-Problem. Ich habe zu- und wieder abgenommen, dann wieder zu- und wieder abgenommen.“ Noch vor zwei Jahren brachte er 115 Kilo auf die Waage, doch das war ihm noch zu viel und er raffte sich weiter auf. „Bis ins letzte Jahr, da gab’s den Turnaround. Seitdem trainiere und jogge ich jeden zweiten Tag und habe keine Gewichtsprobleme mehr – und wiege 85 Kilo.“

Das ist wirklich eine beachtliche Leistung, die man dem TV-Mann hoch anrechnen muss.

Daniel Hartwich, Sylvie Meis, Tim Lobinger und Isabel Edvardsson im Jahr 2011
Getty Images
Daniel Hartwich, Sylvie Meis, Tim Lobinger und Isabel Edvardsson im Jahr 2011
Sylvie Meis, Ulli Potofski und Daniel Hartwich bei "Let's Dance" 2016
Andreas Rentz/Getty Images
Sylvie Meis, Ulli Potofski und Daniel Hartwich bei "Let's Dance" 2016
Sylvie Meis bei "Let's Dance" 2010
Andreas Rentz / Getty Images
Sylvie Meis bei "Let's Dance" 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de